Lindenholz zum Schnitzen, Holz Schnitzen, Holz zum Schnitzen,

Lindenholz zum Schnitzen, Holz Schnitzen, Holz zum Schnitzen

Holz hat unendlich viele unterschiedliche Strukturen und kein Schnittbild gleicht dem anderen. Asteinschlüsse, Maserungen und unterschiedliche Farbtöne macht diesen Werkstoff so einzigartig.

Vor dem Holz Schnitzen, … sollte man sich Gedanken zum Schnitz-Motiv gemacht haben. Nicht immer ist eine kräftige Maserung von Vorteil und sie kann dem Werk sogar seine Aussagekraft nehmen. Je feiner die Arbeit werden soll, um so besser eignet sich ein Holz zum Schnitzen mit gleichmäßig ruhiger Maserung wie es zum Beispiel Lindenholz zum Schnitzen bietet.

Geübte Schnitzer binden Asteinschlüsse und lebhafte Maserungen in ihre Arbeiten mit ein und verleihen ihrem Werk damit eine besondere Note.

Das zum Holz Schnitzen gebräuchlichste Holz ist bis heute das Lindenholz zum Schnitzen. Es hat eine ruhige und gleichmäßige Oberfläche und lässt sich in allen Richtungen gut schneiden.

Zirbelholz weist eine ähnliche Eigenschaft auf, ist  jedoch schwerer zu bekommen . 

Für Kettensägen Schnitzarbeiten, große Plastiken, Holzdecken und Balkone eignet sich Fichte und Kiefer besonders gut.

Beim Holzeinkauf sollte darauf geachtet werden, das es weder Holzfehler, weißliches Splintholz, Ast Durchbrüche oder es spröde ist.  Das Holz zum Schnitzen sollte abgelagert und verzerrungsfrei sein.

Ich verwende am liebsten Lindenholz zum Schnitzen.

Mein Tipp: Wählen Sie Ihr Schnitzholz wen möglich selbst aus, achten auf vorherige Beschreibungen und kaufen Sie nicht die “Katze im Sack”. 

kerber_carving_art_lindenholzschuh_5.jpg
KERBER CARVING ART/Bild Galerie/…den Schuh habe ich im Zuge eines Schnitzkurses in München angefertigt…

Jetzt nur noch viel Spass beim Holz Schnitzen, ….

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...