Ornamente Schnitzen

ornamente schnitzen.jpg
Ornamente Schnitzen

Ornamente Schnitzen

Ornamente Schnitzen setzt bereits sehr gute Kenntnisse in der Schnitzkunst voraus. Hier sind sehr genaues Arbeiten, Platz und Ausdauer gefragt. Bei Ornamenten handelt es sich meist um Elemente die auch große Flächen bedecken können.

Ornamente unterscheiden sich von Bildern und Skulpturen dadurch, dass sie meist abstrakte und sich wiederholende Muster sind. Sie werden nicht nur in der Schnitzkunst eingesetzt, sondern können auch gegossen, gedruckt, geprägt oder gebogen (Zb. Gusse, Stoffe, Tapeten, Metall) sein. Auch die Stuckkunst und dass Maurerhandwerk verwenden Ornamente zur Verzierung von Decken, Wänden Fassaden. Ornamente finden weiters auch bei Schmuck, Ton oder Emailwaren Verwendung.

Ornamente können aus Ranken, Blätter, Blumen geometrische oder geschwungene Fantasie-Muster bestehen. Sie können auch abstrakte Muster oder Sie befinden sich in sakralen, historischen und anderen Bauwerken.

Ornamente Schnitzen

In der Schnitzkunst finden Ornamente bei Möbel, Türfüllungen, Holzdecken oder auch Schildern Verwendung. Dazu werden die Ornamente zuerst auf das Werkstück gezeichnet, der Hintergrund vertieft und die Motive in ihre Form gebracht. Sie können als Einzelteile auf eine Grundplatte aufgeleimt, aus einer Vollholz Platte heraus geschnitzt oder als Durchbruchschnitzerei ausgeführt sein. Geschnitzte, sich wiederholende Rosetten gelten ebenfalls als Ornamentschnitzerei.

Bei der Durchbruchschnitzerei wird der Hintergrund komplett herausgesägt oder geschnitzt. So entsteht eine Art Gitterwerk. Hier ist besonderes Augenmerk auf die Holzauswahl zu legen. Das Holz dafür soll zur Vermeidung von Astausbrüchen Astfrei sein. Es empfiehlt sich festes, also hartes und feinjähriges (langsam wachsend) Schnitzholz um nach der Fertigstellung der Kunstwerke keine bösen Überraschungen zu erleben.

Bei der der Durchbruchschnitzerei ist weiters darauf zu achten, dass sich alle Teile fest zusammenhängend stützen und nicht zu dünn sind. Zu dünne Elemente brechen leicht weg. Beim Schnitzen einer Durchbruchschnitzerei empfiehlt es sich, dass Werkstück nach dem entfernen der Durchbrüche das Werkstück mit einer Zeitung-Zwischenschicht auf eine Holzplatte aufzuleimen. Nun lässt sich das Kunstwerk wie beim Relief Schnitzen bearbeiten. Durch die Zeitung lässt sich das Ornament

schnitzen, schnitzen lernen, forum schnitzen blog schnitzen lernen, schnitzen im digitalzeitalter, kerbschnitzen, reliefschnitzen, figuren schnitzen, ornamente schnitzen, welches holz zum schnitzen, holz zum schnitzen, lindenholz zum schnitzen, holz schnitzen werkzeug, schnitzwerkzeug, schnitzen holz, schnitzen füt anfänger, schnitzmesser set, schnitzen anleitung, holz schnitzen, schnitzer forum schnitzholz kaufen schnitzeisen, schnitzvorlagen kürbis schnitzholz lindenholz, lindenholz schnitzen, kürbis schnitzvorlagen, halloween kürbis schnitzvorlagen, kürbis schnitzen, kürbis schnitzen vorlage

Summary
Ornamente Schnitzen
Article Name
Ornamente Schnitzen
Description
Ornamente Schnitzen setzt bereits sehr gute Kenntnisse in der Schnitzkunst voraus. Hier sind sehr genaues Arbeiten, Platz und Ausdauer gefragt.
Author
Publisher Name
KERBER CARVING ART
Publisher Logo