Reliefschnitzen

Reliefschnitzen

Ein geschnitztes Relief erkennt man daran, dass es sich vom Hintergrund erhaben abhebt. Das heißt, hier werden nicht wie zuvor beim Kerbschnitzen Kerben in das Holz geschnitten, sondern der Hintergrund eines Motives wird teilweise oder auch ganz entfernt. Die Rückseite eines Reliefbildes bleibt jedoch noch ungeschnitzt und flach.

Bei einem Reliefbild kann es sich um eine Körper oder Symboldarstellung handeln und das Motiv bleibt plastisch erhaben.

Je nachdem, wie erhaben die Figur oder die Formen sind, handelt es sich um ein Flach, ein Halb oder ein Hochrelief.

Reliefs können auch als Hohlform in das Werkstück hineingearbeitet werden und zum Beispiel als Guss bzw. Modelform dienen.  Hierzu werden auch Werkstoffe aus Glas, Sand, Stein, Metalle, Edelmetalle und andere verwendet. Neben Körper und Formen werden auch Schriften als Relief dargestellt. Die Reliefs müssen nicht zwangsweise geschnitzt, sondern können auch getrieben, gestanzt, graviert, geschmiedet, geprägt, gepresst oder gefräst sein.

Im Laufe der Zeitgeschichte wurden Reliefs besonders in der hellenischen und römischen Kunst als Verzierungen an Bauwerken eingesetzt. Hier wurden Reliefs auch als Fries bezeichnet. Das größte neuzeitliche Relief (1927 – 1941 erschaffen) befindet sich am Stone Mountain in Georgia (USA) und stellt ehemalige US Präsidenten da.

Wir wollen uns nun jedoch wieder dem Reliefschnitzen zuwenden.

Nachdem wir den Umgang mit dem Kerbschnitzmesser geübt und uns mit den Eigenschaften vom Holz bereits etwas vertraut gemacht haben, benötigen wir zum Schnitzen von Relief Motiven nun weiteres Schnitzwerkzeug. Hierzu gibt es entweder ein Set oder Schnitzeisen für alle Bedürfnisse, einzeln zu kaufen. Mit etwas Glück findet man Schnitzeisen gebraucht auf Flohmärkten oder online Auktionsplattformen.

Zum Schnitzen von Reliefs kommen uns nun die Kerbschnitz Erfahrungen bereits zu gute. Zuerst werden die Umrisse herausgearbeitet indem der Hintergrund immer mehr und weiter entfernt wird. Die nun erhabenen Flächen werden mit Hohleisen, Stechbeitel und V Eisen, verschiedener Größen, so lange bearbeitet, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Hier gilt, Übung macht den Meister und selbst Meister lernen immer dazu.

Über die Weiterentwicklung der Kerbschnitz-Motive in Flecht und Knoten Ornamente ergeben sich auch neue Formen, denen keine eigene Sinnhaftigkeit zugrunde liegen muss. Den gestalterischen Fähigkeiten des Einzelnen sind keine Grenzen mehr gesetzt.

schnitzen, schnitzen lernen, forum schnitzen blog schnitzen lernen, schnitzen im digitalzeitalter, kerbschnitzen, reliefschnitzen, figuren schnitzen, ornamente schnitzen, welches holz zum schnitzen, holz zum schnitzen, lindenholz zum schnitzen, holz schnitzen werkzeug, schnitzwerkzeug, schnitzen holz, schnitzen füt anfänger, schnitzmesser set, schnitzen anleitung, holz schnitzen, schnitzer forum schnitzholz kaufen schnitzeisen, schnitzvorlagen kürbis schnitzholz lindenholz, lindenholz schnitzen, kürbis schnitzvorlagen, halloween kürbis schnitzvorlagen, kürbis schnitzen, kürbis schnitzen vorlage

Summary
Relief Schnitzen
Article Name
Relief Schnitzen
Description
Bei einem Reliefbild kann es sich um eine Körper oder Symboldarstellung handeln und das Motiv bleibt plastisch erhaben.
Author
Publisher Name
KERBER CARVING ART
Publisher Logo